Schwarze Seife – reinigend und pflegend zugleich

Die Bezeichnung schwarze Seife trägt eine besondere Variante der Ziegenmilchseife, die mit medizinischer Aktivkohle angereichert wurde. Möchten Sie sich diese sehr hochwertige Naturseife kaufen, greifen Sie am besten zu unserem Seife Geschenkset. Übrigens kommen auch die Herren in unserem Sortiment für natürliche und trotzdem sehr wirksame Produkte der Naturkosmetik nicht zu kurz, denn bei uns können Sie sich auch ein exklusives Rasierset mit Inhaltsstoffen bestellen, die durchweg nur Naturstoffe und keine Chemie enthalten.
[slider id=’74’ name=’Homepage Slider DEUTSCH’ size=’full’]

Was sollten Sie über schwarze Seife wissen?

Unsere schwarze Seife enthält neben der medizinischen Aktivkohle nur wenige andere Stoffe, wobei Ziegenmilch einen großen Anteil stellt. Streng ausgewählte Öle machen die Naturseife zu einer wahren Schatzkammer diverser Vitamine und Mineralstoffe.

Darüber hinaus bringt schwarze Seife Anteile von Wasser und Natriumhydrochlorid mit. Letzteres klingt nach einem chemischen Stoff, ist es aber nicht, denn Natriumhydrochlorid entsteht ebenfalls aus Stoffen, die in freier Natur vorkommen. Das ist ein Grund, warum dieser Zusatzstoff auch bei der Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden darf.

skineco.de

skineco.de

 

Warum reinigt schwarze Seife so gut?

Bei der Bezeichnung schwarze Seife stellen sich viele Menschen die Frage, wie eine Reinigung damit möglich ist. Das Geheimnis der Wirksamkeit steckt in den winzigen Partikeln der medizinischen Aktivkohle, die nach der Anwendung komplett abgespült werden. Sie bringen Nanoporen mit, die sowohl Mikroorganismen als auch Feinstaub aufnehmen. Damit trägt schwarze Seife dazu bei, zahlreiche Ursachen für Reizungen und Infektionen von der Haut zu entfernen. Die Wirksamkeit der medizinischen Aktivkohle wird genau deshalb beispielsweise auch in Atemschutzmasken angewendet.
Schwarze Seife verbindet Reinigung mit sanftem Peeling

Auch abgestorbene Zellen können die Qualität der Haut beeinträchtigen und sollten deshalb regelmäßig entfernt werden. Hier leistet schwarze Seife gute Dienste, denn die winzigen Partikel der medizinischen Aktivkohle haben eine zerklüftete Oberfläche. Die Hautzellen verfangen sich in den unzähligen Poren und werden später mit den Kohlepartikeln abgespült. Das verbessert das Hautbild und trägt zu einer Optimierung der Hautatmung bei.
Schwarze Seife reinigt und pflegt zugleich

Wenn Sie schwarze Seife auf der Basis von Ziegenmilch verwenden, ist regelmäßiges Nachcremen zur Rückfettung der Haut nicht erforderlich, denn das übernehmen die in der Ziegenmilch enthaltenen Fettkügelchen. Sie sind von Natur aus sehr fein, was eine industrielle Homogenisierung der Ziegenmilch erspart. Je kleiner die Fettkügelchen sind, desto besser und schneller können sie von der Haut aufgenommen werden. Ein fettiges Aussehen der Haut lässt sich mit der Naturseife mit medizinischer Aktivkohle deshalb vermeiden.